Die Glücksbringer aus Östringen haben es allen gezeigt

Am 10.12. zeigten unsere kleinen MLP Fans und Einlaufkids, was sie alles in ihrem Repertoire mitführten bei dem Spiel der MLP Academics Heidelberg gegen das Team Ehingen Urspring.

Das Spiel selbst war mit 10-minütiger Verspätung angepfiffen worden, weil widrige Wetterverhältnisse mit Schnee und glatten Straßen den Teambus der Ehinger des Öfteren im Stau stecken ließen.

Die Einlaufkids waren aber dank der tätigen Mithilfe ihrer vorausschauenden Eltern pünktlich am Olympiastützpunkt Heidelberg angekommen und wurden dort von ihrem Sportlehrer, Herrn Klingenberg in Empfang genommen. Speziell die noch unerfahrenen Schüler/Innen der Klasse 5b waren sehr aufgeregt und voller Spannung, wie denn nun alles mit dem Einlaufen zusammen mit den großen Stars ablaufen würde.

Um 17.10Uhr liefen sie dann mit großen Augen aufs Parkett, stürmisch begrüßt von ihren anwesenden Eltern und den 1200  Zuschauern. Sie genossen es sichtlich, an den Händen von Shy Ely, Niklas Würzner, Evan McCaughey, Niklas Ney,  Eric Palm sowie den anderen Spielern auf Spielfeld zu laufen, alle Spieler abzuklatschen und ihren Kampfschrei in der  Mitte des Spielekreises mitzuerleben. Nach Spielbeginn dauerte es nicht lange, und die Jungen und Mädchen entdeckten einige große Trommeln des Fanclubs und fragten, ob sie anfeuern und mittrommeln dürften. Es wurde ihnen erlaubt und so erlebte die Halle ein unerwartetes, aber umso lautstärkeres Trommelkonzert unserer Kleinen.

Nach dem Spielverlauf zu urteilen, war diese mit Eifer und Herzblut gegebene Unterstützung auch dringen nötig, denn MLP Heideberg hatte alle Mühe, den letztendlich glücklichen Arbeitssieg mit ständig wechselnden Führungen nach Hause zu fahren. Ein knappes 76:70 stand am Ende für die Heidelberger auf der Anzeigetafel, und dank unserer tätigen Mithilfe fühlten sich „unsere“ Basketballer immer voll unterstützt. Wer weiß, wie das Ganze ohne unsere Einlaufkids und sich die Finger wundtrommelnden Stimmungskanonen ausgegangen wäre….